Aktuelles Einzelmeldung

20. Dezember 2021
Geplante Firmenübernahme

Die Nucletron Electronic Aktiengesellschaft verhandelt mit den Gesellschaftern der FUSS-EMV-Ing. Max Fuss GmbH & Co. KG (Zielgesellschaft), Berlin, über den vollständigen Erwerb der Zielgesellschaft in zwei Schritten. Die Nucletron beabsichtigt zunächst eine Mehrheitsbeteiligung i.H.v. 51 % des Kommanditkapitals der Zielgesellschaft durch Übernahme neuer Kommanditanteile gegen Bareinlage zu erwerben. Die Altgesellschafter sollen sodann ab 2024 berechtigt sein, die von ihnen noch gehaltene Beteiligung von 49 % des Kommanditkapitals an die Nucletron zu veräußern (Veräußerungsrecht). Sofern die Altgesellschafter ihr Andienungsrechts nicht ausüben, besteht ein entsprechendes Erwerbsrecht der Nucletron. Die konkreten Bedingungen des Erwerbs sind noch zu verhandeln, das Investitionsvolumen für den vollständigen Erwerb wird im unteren einstelligen Millionenbereich liegen.

Die Zielgesellschaft ist im Bereich EMV-Entsörkomponenten für elektrische Antriebe und leistungselektronische Systeme tätig. Die von der Zielgesellschaft entwickelten und gefertigten Komponenten ergänzen die bestehende Produktpalette des Nucletron-Konzerns und eröffnen neue Anwendungsmöglichkeiten. Eine Bündelung der bei der Zielgesellschaft und im Nucletron-Konzern vorhandenen Fertigungs- und Entwicklungskapazitäten schafft zusätzliche Synergieeffekte.

Die Nucletron ist zuversichtlich, dass die Vertragsverhandlungen im 1. Quartal 2022 erfolgreich abgeschlosen werden können.

 
AKTUELLES
20. Dezember 2021
Delisting
Nucletron beabsichtigt Delisting vom regulierten Markt der Börse bei gleichzeitiger Einbeziehung in...

20. Dezember 2021
Geplante Firmenübernahme
Die Nucletron Electronic Aktiengesellschaft verhandelt mit den Gesellschaftern der FUSS-EMV-Ing....

17. April 2015
Kraftloserklärung
Sämtliche sich noch im Umlauf befindlichen, unrichtig gewordenen Aktienurkunden mit der WKN 678960...