Corporate Governance

Der Kodex beschreibt wesentliche gesetzliche Vorschriften zur Leitung und Überwachung deutscher börsennotierter Gesellschaften (Unternehmensführung) sowie international und national anerkannte Standards guter und verantwortungsvoller Unternehmensführung, in Form von Anregungen und Empfehlungen.

Die Deutsche Bundesregierung hat im Februar 2002 den Deutschen Corporate Governance Kodex verabschiedet. Die jeweils aktuelle Fassung ist Öffnet externen Link in neuem Fensterhier verfügbar.

Die Börse München hat dem Antrag der Nucletron Electronic Aktiengesellschaft auf Widerruf der Zulassung der Aktien der Gesellschaft mit der WKN 678960 zum Handel im Regulierten Markt stattgegeben.Der Widerruf wurde mit Ablauf des 15. Juni 2022 wirksam. Die Preisfeststellung im Regulierten Markt wurde mit Ablauf des 15. Juni 2022 eingestellt.

Auf Antrag der mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG, die auch als Skontroführer fungiert, mit Genehmigung der Gesellschaft wurde oben genanntes Wertpapier an der Börse München (Spezialistenmodell) ab dem 16. Juni 2022 in den Freiverkehr eingeführt.

Mit Widerruf der Zulassung zum Handel im Regulierten Markt ist die Nucletron Electronic Aktiengesellschaft nicht mehr börsennotiert i.S.d. § 2 Nr. 11 WpHG, sie ist nicht mehr verpflichtet den Anregungen und Empfehlungen des DCGK zu folgen.



AKTUELLES
3. Juni 2024
Hauptversammlung 2024 - Einladung
Die Nucletron Electronic Aktiengesellschaft hat ihre Aktionäre für den 19. Juli 2024 zur...

26. März 2024
Unternehmenserwerb: RS Elektroniksysteme GmbH
Die Nucletron Electronic Aktiengesellschaft bestätigt den erfolgreichen Abschluss des...

8. März 2022
Widerruf der Zulassung zum Handel im...
Die Börse München hat dem Antrag der Nucletron Electronic Aktiengesellschaft auf Widerruf der...