Corporate Governance

Die Deutsche Bundesregierung hat im Februar 2002 den Deutschen Corporate Governance Kodex verabschiedet. Dieser wurde zuletzt am 7. Februar 2017 geändert.

Der Kodex beschreibt gesetzliche Vorschriften zur Leitung und Überwachung deutscher börsennotierter Gesellschaften (Unternehmensführung), die im Wesentlichen im Aktiengesetz geregelt sind, sowie international und national anerkannte Standards guter und verantwortungsvoller Unternehmensführung, in form von Anregungen und Empfehlungen.

Ziel des Deutschen Corporate Governance Kodex ist es, das deutsche Corporate Governance System transparent und nachvollziehbar zu machen und das Vertrauen von Aktionären, Geschäftspartnern, Mitarbeitern und der Öffentlichkeit in die Leitung und Überwachung deutscher börsennotierter Gesellschaften fördern.

http://www.corporate-governance-code.de/
AKTUELLES
20. Dezember 2017
electronica 2018
Besuchen Sie uns auf der electronica 2018 in München in der Zeit vom 13. bis 16.11.2018.  Sie...

17. April 2015
Kraftloserklärung
Sämtliche sich noch im Umlauf befindlichen, unrichtig gewordenen Aktienurkunden mit der WKN 678960...